about family hope

Wie können wir Ihnen helfen?

Eine gute Beratung junger Brustkrebspatientinnen bezüglich ihrer ruchtbarkeit ist wichtig, um ihre Lebensqualität zu erhalten. Dies ist eine der Aufgaben von Family Hope.

Im Durchschnitt treten in Belgien pro Jahr einige hundert Fälle von Brustkrebs bei Frauen unter 40 Jahren auf. Bei vielen jungen Frauen wird die Brustkrebsdiagnose in einem Abschnitt ihres Lebens gestellt, in dem die Gründung oder Vergrößerung der eigenen Familie eines der wichtigsten Lebensziele darstellt. Anders als ältere Frauen leiden junge Frauen unter besonderen Nebenwirkungen der Chemotherapie wie der Ovarieninsuffizienz und dem vorzeitigem Ausfall der Eizellenproduktion.

Heutzutage ist man sich der Bedeutung bewusst, die eine sowohl hinsichtlich des Inhalts als auch der Form hochwertige Beratung darstellt. Diese ist mit einer verbesserten Gefühlslage sowie einem körperlichen und sozialen Wohlbefinden, einer besseren Akzeptanz der Therapie und optimalen Zufriedenheit mit den erhaltenen Behandlungen verbunden.

In den letzten Jahren ist die Lebensqualität in der Onkologie ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Für die meisten jungen Frauen ist die Möglichkeit, Leben zu schenken, Teil der Lebensqualität. Die bisher wenig zahlreichen aktuellen Studien zeigen uns, dass junge Frauen sich mehr Informationen über die Auswirkungen der Chemotherapie auf ihre Fruchtbarkeit, über die Möglichkeiten der Erhaltung dieser Fruchtbarkeit und die Risiken für eine Schwangerschaft nach dem Brustkrebs wünschen. Heutzutage besteht ein deutlicher Bedarf, dieses Thema umfassend anzugehen und sowohl den Gynäkologen als auch den Reproduktionsbiologen bei den Überlegungen zu diesen wichtigen Fragen einzubeziehen. Neben der erforderlichen Information vor Beginn der Therapie sollten unsere Patientinnen bestärkt werden, die laufenden Maßnahmen zu unterstützen. So kann in der Zukunft die medizinisch unterstützte Fortpflanzung bereits während der Brustkrebstherapie bei jungen Frauen besser integriert werden und das Verständnis der Risiken sowie den mit der Behandlungder Unfruchtbarkeit verbundenen Chancen bei dieser sensiblen Personengruppe gefördert werden.

Family Hope möchte den Patientinnen, ihren Angehörigen und Ärzten helfen, sich über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren, wie die Fruchtbarkeit während der gesamten Dauer der Brustkrebstherapie erhalten werden kann.